KTDM WIRD PROJEKTTRÄGER

Geschäftsführer Folke Wölfer über nimmt die Projektleitung und ist Ansprechpartner für alle Aktivitäten von KTDM im Ruhrgebiet. ...

STADTENTWICKLER
UND NETZWERKER

World of Walas ist als NICHT traditioneller internationaler Städte-und Community Entwickler, seit 1991 eng verbunden mit der Zukunft von Städten. ...

EXPERTEN ZIEHEN BILANZ FÜR 2018

Ein tolles Jahr geht zu Ende. Rund vierzig Verbündete, Partner und Freunde der Initiative E-METROPOLE.RUHR trafen sich, um Bilanz zu ziehen und einen Ausblick auf das kommende Jahr zu wagen. ...

EMOTION 4.0
IN DORTMUND

Mit einem tollen Tag im Herzen Dortmunds endet die Kick-off Week der E-METROPOLE.RUHR Road Show. ...

E-MOBILITÄTSKONZEPT FÜR SIGNAL IDUNA

E-METROPOLE.RUHR erhält den Auftrag zur Entwicklung eines Konzeptes für E-Mobilität vom deutschen Versicherungskonzern SIGNAL IDUNA. ...

E-MOBILITÄT BESSER
HAUTNAH ERLEBEN

Elektromobilitätstag am 15. September auf dem Friedensplatz in Dortmund ...

E-MOBILITÄT BRAUCHT
PASSENDE EXPERTEN

Fahrzeuge mit E-Antrieb unterscheiden sich grundlegend von denen mit konventionellen Verbrennungsmotoren – nicht nur bei den Emissionen, sondern auch bei der Technik.

KRÄFTE BÜNDELN
FÜR DIE E-MOBILITÄT

Das KFZ Sachverständigenbüro Schumann unterstützt als EVENT PARTNER den Start der Road Show auf dem Friedensplatz in Dortmund. ...

KTDM BERATERTAGE

Orientierungsgespräche
mit KTDM Experten
zur Entwicklung
durch Zusammenarbeit

[TERMIN BUCHEN]

UNSERE VISION 2030

Gemeinsam machen wir das Ruhrgebiet zur Top-Metropole für E-Mobilität in Europa.

Die E-METROPOLE.RUHR ist ein Projekt von KTDM. Gemeinsam mit unseren Experten, Verbündeten und Partnern haben wir uns zum Ziel gesetzt, das Ruhrgebiet zur Top-Metropole für E-Mobilität in Europa zu machen.  Um dieses Ziel zu erreichen müssen Entscheider und Kompetenzträger aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammenarbeiten.

E-Mobilität ist im Alltag der Menschen und Unternehmen angekommen. Eine ausgebaute Ladeinfrastruktur ist in Europa selbstverständlich. Der Strom kommt zu 100% aus regenerativen Quellen. Fahrzeuge werden geteilt und individuell nach Bedarf genutzt. [mehr]

FOKUS DER E-METROPOLE.RUHR

Aktuelle Themenschwerpunkte unserer Aktivitäten

Gründen & Ansiedeln

Unterstützung von Unternehmen und Startups im Ruhrgebiet

Infrastruktur & Technik

Entwicklung und Umsetzung von Technologien und Konzepten

Nachhaltigkeit (CSR)

Gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen

Aus- & Weiterbildung

Fachkräfte von morgen werden heute gemacht.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch